My Image

Unheilige Gedanken auf dem Heiligen Weg.

Mein Jakobsweg quer durch Spanien.


Ich habe niemanden ermordet.

In Gedanken schon manchmal.

Aber Gott sei Dank kam immer

etwas dazwischen.

Nein, ich habe nicht das Gefuehl,

pilgern zu muessen, um den Ablass

von meinen Suenden zu erlangen.

Das war der Hauptgrund, weswegen

die Menschen des Mittelalters diesen

Weg gingen. Deswegen gehe ich den

Jakobsweg nicht. Ich gehe ihn, weil

eine Freundin sagt, dass ich ihn gehen

soll. Und weil ich aus meiner

Depressionsphase nach meiner

Scheidung noch nicht so ganz raus bin.

Und weil ich irgendwie auf der Suche bin

und nicht weiss, wonach.

Bitte Häkchen setzen, um Dich anmelden zu können

Neuerscheinungen, Buchaktionen, Gesundheits- und Ernährungstipps: Seien Sie immer bestens informiert, und tragen Sie sich jetzt in den Newsletter ein!​​​​​​​